Versorgung.

Größtmögliche Gewissenhaftigkeit – von der Quelle bis zum Verbraucher.

OVAG-Wasser wird aus dem Vogelsberg gewonnen, einer relativ unberührten und waldreichen Landschaft in der Mitte Hessens. Als größtes zusammenhängendes Vulkangebiet Europas verfügt der Vogelsberg über ideale Voraussetzungen für das Speichern riesiger Grundwassermengen. Und weil das Vulkangestein Basalt ein guter Leiter ist, sucht sich das Grundwasser seinen Weg selbst an die Oberfläche. Das Ergebnis: zahlreiche natürliche Quellen im gesamten Vogelsberggebiet.

Ein gesunder Schluck Natur. Wir sorgen dafür, dass es so bleibt.

Heute fördern wir Trinkwasser aus 22 Brunnen, die in einem 450 km² großen Trinkwasserschutzgebiet liegen, einem der größten Deutschlands. Dabei achten wir stets auf eine möglichst Umwelt und Ressourcen schonende Wasserförderung im Sinne der Nachhaltigkeit.

Darauf legen wir größten Wert: Desinfektion nach den neuesten Standards.

Obwohl das „Grundwasser“ aus dem Vogelsberg schon bei seiner Förderung über Trinkwasserqualität verfügt, wird es zusätzlich prophylaktisch desinfiziert. Anschließend gelangt das Trinkwasser mittels großer Pumpen in die weitverzweigten Leitungsnetze, die es bis zu Ihnen nach Hause führen.